Versandkosten


Versandarten

Überweisung
Wir versenden mit unserem Logistikpartner DHL zu Ihnen nach Hause, an Ihren Arbeitsplatz, Ihr Postfiliale und an Ihre Packstationadresse. Wir versenden immer mit Alterssichtprüfung.
   
Wir versenden mit UPS ausschliesslich in bestimmten Konstellationen. Außerdem nutzen wir den Dienstleister in Hochzeiten, wenn DHL ausgelastet ist, um die Bestellung schnell zu Ihnen zu bekommen. Der UPS-Service kann nicht von unseren Kunden aktiv gebucht werden.
 


Versandkosten

Wir versenden nur innerhalb Deutschland. Folgende Preise gelten inkl. 19% MwSt. (Stand 13.06.2022)
Bis 30 Euro Warenwert: 5,95 Euro
Bis 50 Euro Warenwert: 4,50 Euro
Ab 50 Euro Warenwert: 0,00 Euro


Informationen

So läuft der Versand bei uns: Die Zustellung erfolgt direkt an Ihre Haustür, Ihren Arbeitsplatz oder an Ihre Packstation mit Umleitung auf eine Postfiliale. Die Versandadresse ist frei wählbar. Sie erhalten eine E-Mail, wenn Ihre Sendung unser Lager verlassen hat. Diese E-Mail beinhaltet Ihren persönlichen Link zur Sendungsverfolgung. Hat Ihre Bestellung den Bestellstatus "zum Versand vorbereitet" erreicht, können wir an Ihrer Bestellung keine Änderung mehr vornehmen - auch keine Stornierung vor dem Versand! Wird Packstation/Postfiliale als Versandart gewählt, aber keine Packstation/Postfiliale-Adresse hinterlegt oder ist diese Fehlerhaft, senden wir die Sendung an die im Feld Rechnungsadresse angegebene Anschrift, die uns hinterlassen wurde. Alle Packstationsendungen werden automatisch im Sinne der Alterssichtprüfung an die nächstgelegene Filiale umgeleitet und nicht in die Packstation eingelegt.
 

Sie sind einmal nicht erreichbar gewesen?
Es kann immer mal passieren das der DHL-Fahrer oder Ihr Postbote gerade dann kommt, wenn Sie nicht da sind. Konnte der Zusteller das Paket nicht bei Ihnen zustellen, bringt dieser Ihre Sendung zum nächsten Postamt oder Post-Point in Ihrer Nähe. Dort wird die Sendung dann 7 Werktage ab Einlieferung für Sie zur Abholung aufbewahrt. Der Zusteller hinterlässt Ihnen für diesen Fall eine Benachrichtigungskarte über die versuchte Zustellung, wo alle relevanten Daten aufgeschrieben sind. Nehmen Sie die Karte und suchen Sie das Postamt auf, welches auf der Benachrichtigungskarte angegeben ist. Unter Vorlage der Karte, sowie Ihres Personalausweis, können Sie Ihre Sendung dann in Empfang nehmen.
 

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Zustellung an Ihre Privatadresse, an Ihren Arbeitsplatz oder Ihre Packstationadresse
  • Zustellung Montag bis Samstag an Ihre Wunschadresse
  • Ihre Sendung ist von der Abholung bei uns, bis zu Ihrer Haustür komplett und zeitnah nachverfolgbar
  • Flächendeckendes Post-Netz, dadurch keine Wartezeiten bei Abholungen
  • Zu 98% am nächsten Tag nach Versandmitteilung bei Ihnen


Ausnahmefälle:
Wenn ein Paket von DHL nicht zugestellt werden konnte, wie in folgenden Fällen:

  • Fehlendes / nicht ausreichend Beschriftetes Klingelschild
  • Empfänger nicht ermittelbar wegen Umzug
  • Falsche Adresse bei der Bestellung hinterlegt
  • Firmenzusatz (wenn vorhaden) vergessen

erheben wir die Versandkosten erneut, wenn wir Ihr Paket erneut versenden. Die Versandkosten für eine erneute Zustellung an Sie, sind im vorraus zu leisten und entsprechen den Versandkosten Ihrer aufgegebenen Bestellung. Sollten Sie ursprünglich Versandkostenfrei bestellt haben, erheben wir die niedrigsten Versandkosten in Höhe des Basistarif (siehe oben).

Wir bitten bei dieser Maßnahme um Verständnis. Jedoch sollte klar sein, das wenn aus Eigenverschulden die Sendung nicht zugestellt werden kann, weder DHL noch wir eine kostenlose Zweitlieferung durchführen und auf die zusätzlichen Kosten bestehen müssen.

Bitte beachten Sie daher: Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausübt, wenn er den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.

 

DHL, UPS, sind Eingetragene Marken der jeweiligen Eigentümer und Rechteinhaber. Die Logos gehören den entsprechenden Markeninhabern. Die Grafik wurde von Dampferbude.de erstellt.